Was kann die Wirtschaft von Charles Darwins
Evolutionstheorie und der Natur lernen?
Was macht Schlammspringer und SMS so visionär?
Was kann ein Kraftwerk vom Seegras lernen?
Was macht Bakterien und Ikea so unschlagbar?
 
 

Diese Fragen beantwortet die Ausstellung

Darwin meets business. Ein neues Wirtschaften – von der Natur lernen,

die ab dem 24. April 2013 in der St. Katharinenkirche in Osnabrück gezeigt wird.

 “Die Ausstellung zu Evolution, Innovation und Unternehmensentwicklung ist top aufgearbeitet und das Interessanteste, was ich seit langem gesehen habe in all’ dem Berater-Einerlei”

(Seniorberaterin)

Entlang eines Graphen startet die Reise vor 540 Millionen Jahren und führt bis in die Gegenwart. Sie verbindet Aussterberaten von Meerestieren im Laufe der Evolution mit Wirtschaftshochs und -tiefs. Drei  Themengebiete stehen im Mittelpunkt und werden erlebnisorientiert und anschaulich vermittelt: Nachhaltiges Wirtschaften, Innovationsentwicklung und Bionik sowie Evolutionäres Steuern von Organisationen.

Ziel der Ausstellung ist es, Impulse für ein neues, innovatives und umweltgerechtes Wirtschaften zu geben und an praktischen Beispielen aufzuzeigen, wie die Erkenntnisse der Evolution in der Wirtschaft genutzt werden können. Die Ausstellung informiert über neue Formen des Wirtschaftens, die von den intelligenten Lösungen der Natur lernen. Die aktuellen Turbulenzen verdeutlichen die Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels in der Wirtschaft. Die Ausstellung wurde von Dr. Otto Training & Consulting konzipiert.

 

Nähere Auskünfte: Frederik Fleischmann, EVOCO GmbH, Tel.: +49 (030) 649 08 43, 
E-Mail: 
f.fleischmann@evoco.de

Weitere Informationen zur Ausstellung in Osnabrück und dem dazugehörigen Projekt “Osnabrücker Evopfade” erfahren Sie unter www.evopfade.de.

 

Wo und Wann?

Ort: St. Katharinenkirche 

An der Katharinenkirche 7,
49074 Osnabrück

Termin: 24. April 2013 bis 14. August 2013    

 

 

 


Bisherige Ausstellungsorte:

Botanisches Museum Berlin (2009)

Bundesumweltministerium Bonn (2010)

Zoologisches Museum Hamburg (2011)

Nordakademie Elmshorn (2011)

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander König (2011)

 

 


  

 

 

Ausstellungsförderer:  
   

  

 


 

Ausstellungsbuch:


Klaus-Stephan Otto und Myra von Ondarza

Darwin meets business

Ein neues Wirtschaften – von der Natur lernen

Das Ausstellungsbuch

Was macht Schlammspringer und SMS so visionär? Diese und weitere Fragen beantwortet das Buch zur Ausstellung Darwin meets business. In den heutigen krisenhaften Zeiten braucht es einen Paradigmenwechsel in der Wirtschaft. Dieses Buch gibt Anregungen, wie intelligente Lösungen aus der Natur für innovatives und umweltgerechtes Wirtschaften genutzt werden können.

Entlang eines Graphen startet die Reise vor 540 Millionen Jahren und führt bis in die Gegenwart. Auf eindrucksvolle Art wird so der Bogen von Aussterbe- und Neuentstehungsereignissen von Meerestieren im Laufe der Evolution zu Wirtschaftsauf- und -abschwüngen der letzten 100 Jahren geschlagen. Anhand von Praxisbeispielen wird lebendig und anschaulich vermittelt, wie Ihnen die Erkenntnisse der Evolution in Ihren täglichen Herausforderungen helfen können.

Drei Themengebiete stehen im Mittelpunkt:

  • Innovationsentwicklung und Bionik
  • Evolutionäres Steuern von Organisationen
  • Nachhaltiges Wirtschaften

 Sie erfahren, wie Sie:

  • Ihre Innovationsentwicklungsprozesse mit Prinzipien aus der Natur verbessern
  • Ihre Unternehmenssteuerung durch Erkenntnisse aus der Evolution an die Komplexität der heutigen Wirtschaftsprozesse anpassen
  • Innovative Ansätze für nachhaltiges Wirtschaften von der Natur ableiten können

(80 Seiten, Paperback)

Preis: 12,80 Euro (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands), 3,90 Euro Versandkosten innerhalb der EU [Bestellung]

 

Alle unsere Bücher zum Evolutionsmanagement finden Sie hier